Die Top-5 der besten Reiseziele in Deutschland für ein Wochenende

Raus aus dem Alltag und rein ins Vergnügen: Ein Wochenendtrip in Deutschland ermöglicht dir dies. Zu allen Jahreszeiten lohnt es sich, für zwei oder drei Tage eine der schönen Regionen Deutschlands zu entdecken.

Ganz gleich, ob du Erholung in der Großstadt oder in der Natur suchst: Das richtige Reiseziel in Deutschland ist mit dabei. Hier sind fünf besonders lohnende Destinationen in der Bundesrepublik für einen Wochenendurlaub.

1. Berlin

Die Hauptstadt Deutschlands ist für einen oder gar mehrere Wochenendtrips prädestiniert. Shopping, Sightseeing, Party: Alles ist möglich. Jeder Stadtteil versprüht seinen eigenen Charme.

Darüber hinaus ist das Angebot an Sehenswürdigkeiten immens. Museumsinsel, Mauerpark und Brandenburger Tor sind nur drei Höhepunkte der Kapitale. Zur Erholung machst du eine Fahrt mit dem Boot auf der Spree und genießt dabei eine Delikatesse der Region: die Spreewaldgurken.

2. Sylt

Lust auf Strand und Wind? Dann ist Sylt dein Reiseziel für einen Kurzurlaub in Deutschland. Das Eiland erreichst du komfortabel mit dem Zug. Es ist 99 km² groß und damit die größte deutsche Nordseeinsel.

Die Strände sind lang und breit. Ihr Sand erinnert an die Karibik. Wassersportler zieht es aufs Meer, während Partyhungrige Westerland und Kampen unsicher machen.

3. Chiemsee

Tief im Süden von Deutschland unweit von Rosenheim weitet sich der 80 km² große Chiemsee aus. Der See ist vor allem im Sommer eine Reise wert, denn er ist reich an Badestellen mit Sandstrand.

Auch Windsurfer, Segler und Ruderer kommen dort auf ihre Kosten. Und wenn du ein wenig Abwechslung zum Wasser suchst, dann brichst du in die nahe gelegenen Chiemgauer Alpen auf.

Sie bilden die eindrucksvolle Kulisse des Sees und sind zugleich ein fantastisches Wandergebiet. Vom Chiemsee erreichst du zudem schnell den Freizeitpark Ruhpolding mit all seinen Aktivitäten für Alt und Jung.

4. Schwarzwald

Im Südwesten Deutschlands erhebt sich das Mittelgebirge Schwarzwald, welches an Frankreich angrenzt. Es ist ein typisches Symbol für Deutschland im Ausland. Dort findest du beschauliche Ortschaften, geheimnisvolle Waldlandschaften und hohe Berge vor.

Ob Wandertour oder Kletterausflug: Vor allem Aktivitäten in der Natur stehen dort auf deinem Urlaubsprogramm. Doch die Region hat noch mehr zu bieten. So ist sie berühmt für die Schwarzwälder Kirschtorte und den Schwarzwälder Schinken.

Vor Ort schmecken sie besonders gut. Eines der bekanntesten Souvenirs ist die Kuckucksuhr, die geschickte Uhrmacher mühevoll mit der Hand anfertigen. Wenn du städtisches Flair suchst, reist du nach Freiburg oder Stuttgart.

5. Hamburg

Deutschlands zweitgrößte Stadt trumpft mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf. Die norddeutsche Metropole begeistert mit ihrem Hafen, den Einkaufsstraßen und zahllosen Museen.

Sehr beliebt ist ein Besuch der sogenannten Speicherstadt, die architektonisch ein Meisterwerk ist. In den Räumen der einstigen Lagerhallen findest du von der Kaffeerösterei bis zum Gewürzmuseum diverse Attraktionen.

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...