Studieren in der Schweiz

Die Schweiz ist nicht nur für Berge, Käse, Schokolade und Uhren bekannt. Auch die Schweizer Universitäten sind weit über die Grenzen des kleinen Landes hinaus bekannt. Sie gehören zu den besten Hochschulen in Europa. Der vorliegende Beitrag informiert Dich über alles Wissenswerte über das Studium in der Schweiz.

Hochschulen in der Schweiz

In der Schweiz kannst Du an folgenden Hochschulen studieren:

  • 10 kantonale Universitäten,
  • 2 Eidgenössische Technische Hochschulen,
  • 9 Fachhochschulen und
  • 20 Pädagogische Hochschulen

Die kantonalen Universitäten unterstehen dem jeweiligen Kanton (dem Schweizer Gegenstück zu den Bundesländern). Die beiden Eidgenössischen Technischen Hochschulen in Zürich und Lausanne werden hingegen vom Bund (dem Schweizer Gesamtstaat) betrieben.

Von den zwölf Schweizer Hochschulen sind sechs deutschsprachig, vier französischsprachig, eine italienischsprachig und eine zweisprachig (Deutsch und Französisch).

Das Studiensystem in der Schweiz

Das Studiensystem in der Schweiz ist mit dem deutschen System vergleichbar. Das Studienjahr ist in zwei ungefähr gleich lange Semester (Winter- und Sommersemester) unterteilt.

Der erste Teil eines Studiums dauert in der Schweiz drei Jahre. Du schließt ihn mit dem Titel eines Bachelors ab. Daran schließt sich der zweite Teil (das Master-Studium) an, das in der Schweiz zwei Jahre dauert. Nach dem Abschluss des Master-Studiums kannst Du noch ein Doktorats-Studium absolvieren.

Die Zulassung zum Studium in der Schweiz

Was die Zulassung zum Studium angeht, sind die Hochschulen in der Schweiz autonom. Das heißt, dass sich die Voraussetzungen für die Zulassung zu einem Studium von Hochschule zu Hochschule unterscheiden können.

Grundsätzlich kannst Du in der Schweiz ein Studium an einer Universität beginnen, wenn Du die Allgemeine Hochschulreife besitzt. Du musst also über einen höheren Schulabschluss, wie zum Beispiel das Abitur, verfügen. Für die Fachhochschulen gelten teilweise andere Zulassungsvoraussetzungen.

In manchen Studienrichtungen, in denen es nur wenigen Studienplätze gibt, ist die Aufnahme von Studierenden aus dem Ausland beschränkt. Das gilt besonders für das Medizinstudium. Und an manchen Schweizer Hochschulen musst Du für die Zulassung eine Aufnahmeprüfung bestehen. Du solltest Dich deshalb unbedingt bei Deiner Wunschuniversität über die genauen Zulassungsvoraussetzungen für Ausländer informieren.

Die Bewerbung für ein Studium in der Schweiz musst Du bis zum 30. April abgeben, um im Wintersemester Dein Studium beginnen zu können.

Studiengebühren in der Schweiz

Für ein Studium an einer Hochschule in der Schweiz bezahlst Du Studiengebühren. Sie liegen zwischen 500 und 4.000 Schweizer Franken (circa 450 bis 3.500 Euro) pro Semester. Einige Schweizer Hochschulen verlangen für ausländische Studierende höhere Studiengebühren.

Vor- und Nachteile eines Studiums in der Schweiz

Die Schweiz hat einige der besten Hochschulen Europas. Viele Schweizer Hochschulen belegen in den internationalen Rankings gute Plätze. Außerdem hat die Schweiz im Verhältnis zu ihrer geringen Größe sehr viele Nobelpreisträger. Wegen des Reichtums des Landes sind die Hochschulen generell sehr gut ausgestattet.

Für ein Studium in der Schweiz spricht auch die sehr hohe Lebensqualität des Alpenlandes. In kaum einem anderen Land der Welt genießt Du einen so hohen Lebensstandard wie hier. Zudem verfügt die Schweiz mit ihren vielen Bergen und Seen über eine wunderschöne Natur.

Der Hauptnachteil eines Studiums in der Schweiz sind die sehr hohen Kosten. Zwar sind die Studiengebühren an Schweizer Hochschulen nicht besonders hoch. Aber die Lebenshaltungskosten (das Geld, das Du zum Leben brauchst) sind enorm hoch. Vor allem Wohnen und Lebensmittel kosten in vielen Städten der Schweiz viel mehr als im Ausland.

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...