Die Top 5 Sehenswürdigkeiten in Rom

In der Antike gab der Dichter Tibull Rom den Namen Ewige Stadt. Heute stimmt die Bezeichnung mehr denn je, weil die Hauptstadt Italiens eine über drei Jahrtausende alte Historie besitzt. Sie begeistert vor allem durch ihre historischen Sehenswürdigkeiten und ein mildes Klima. Auf einen guten Versicherungsschutz solltest du dabei achten, um im Krankheitsfall als Tourist in Rom gut geschützt zu sein.

Das sind die fünf wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom

Die große, geschichtsträchtige Stadt Rom ist ein einziges Freilichtmuseum. Um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen, bräuchtest du Monate. Doch auch für einen Kurztrip eignet sie sich, bei dem du diese fünf Sehenswürdigkeiten nicht verpassen darfst:

1. Kolosseum:

Das Wahrzeichen Roms ist das Kolosseum. Es ist eines der sieben neuen Weltwunder und war einst Schauplatz für blutige Kämpfe. Nicht nur ein Spaziergang entlang des rund 2.000 Jahre alten Bauwerks begeistert, sondern auch ein Blick in das Innere des größten Amphitheaters weltweit.

2. Forum Romanum:

Unweit vom Kolosseum befindet sich das Forum Romanum. Vor Jahrtausenden war es Zentrum des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens der alten Römer. Am besten nimmst du dort an einer Führung teil. So erfährst du, wozu die verfallenen Bauten einst dienten. Dadurch hauchst du ihnen Leben ein und kannst dir besser vorstellen, wie der Alltag im antiken Rom war.

3. Trevi Brunnen:

Im Zentrum Roms steht der Trevi Brunnen. Kein anderer Brunnen in der Stadt ist größer und bekannter als dieser. Der romantische Bau schließt sich an den Palazzo die Poli an und ist vor allem in den Abendstunden ein Blickfang. Lichter strahlen das Wasser und die Figuren an. Aber Vorsicht: Es ist verboten, ins Wasser hineinzugehen. Du darfst aber eine Münze hineinschmeißen. Sie symbolisiert, ein baldiges Wiederkommen nach Rom.

4. Piazza Navona:

In der Nähe vom Trevi Brunnen findest du die Piazza Navona mit ihren drei Springbrunnen. Es ist ein belebter Ort mit vielen Straßenkünstlern und Händlern. In einer der Eisdielen kaufst du dir ein italienisches Speiseeis oder eine andere Erfrischung. Eine breite Vielfalt an Modegeschäften ist ebenfalls vorhanden. Bei all dem Treiben darfst du nicht den Verkehr in den anliegenden Straßen vergessen. Schnell rauschen die Vespafahrer an dir vorbei, weswegen es rasch zu einem Unfall kommen kann. Mit einer leistungsstarken Krankenversicherung bist du für den Unglücksfall gewappnet.

5. Vatikanstadt:

Mitten in Rom liegt die Vatikanstadt mit ihrem Petersdom und dem dazugehörigen Petersplatz. Die katholische Kirche hat dort ein majestätisches Meisterwerk hinterlassen, welches von einem unbeschreiblichen Prunk ist. In der Sixtinischen Kapelle lassen sich die weltberühmten Deckenmalereien Michelangelos bewundern. An großen, christlichen Feiertagen ist der Ort stark besucht, da der Papst persönlich zu den Menschen spricht.

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...