Die 5 beliebtesten Backpacking-Ziele in Südamerika

Südamerika hält aufgrund seiner kulturellen und landschaftlichen Vielfalt zahlreiche Destinationen zum Backpacken bereit. Einige davon sind besonders beliebt. Eine Übersicht über die Top 5 erhältst du hier.

Brasilien

Brasilien ist das größte Land in Südamerika und hält für Backpacker vielseitige Attraktionen bereit. In großen Städten wie Sao Paulo und Rio de Janeiro gibt es zahlreiche wunderschöne Sehenswürdigkeiten, etwa historische Architektur und tolle Stadtviertel. Zudem zeichnen sich die brasilianischen Städte durch eine ganz besondere, lebhafte Atmosphäre aus.

Neben den Städten bereisen Backpacker die verschiedenen Landschaften Brasiliens, die von Gebirgen und Küsten bis hin zum Dschungel reichen. In Brasilien befindet sich ein großer Teil des Amazonas-Regenwaldes, den du bei spannenden Wander- oder Bootstouren erkundest. Dabei beobachtest du wilde Tiere und genießt die faszinierende Pflanzenwelt.

Argentinien

Argentinien ist das zweitgrößte Land des Kontinents und steckt voller beeindruckender Landschaften. Zudem tauchst du während deines Trips in die spannende Kultur des Landes ein. Die Hauptstadt Buenos Aires eignet sich wunderbar dazu, um mit den kulturellen Besonderheiten vertraut zu werden.

Vor allem Natur-Liebhaber kommen beim Backpacking in Argentinien auf ihre Kosten. Bergsteiger bereisen die eindrucksvollen Anden und erklimmen Gipfel mit wunderbaren Aussichten. Wenn du dich im Flachland wohler fühlst, ist ein Ausflug in die Pampa das Richtige für dich. Schließlich beherbergt Argentinien einen großen Teil Patagoniens. Diese besondere Landschaft ist für ihre Unberührtheit berühmt.

Peru

Peru ist bei Backpackern vor allem wegen seiner faszinierenden Inka-Ruinen beliebt. Darüber hinaus gibt es im Land spannende Landschaften mit tollen Möglichkeiten zum Wandern. Der Besuch von Machu Picchu gehört zu einem Trip durch Peru einfach dazu. Die beeindruckenden Inka-Ruinen befinden sich in den Bergen und halten wunderbare Aussichten bereit.

Eine weitere Attraktion des Landes sind die Linien von Nazca. Sie stellen bis heute ein Rätsel dar und sind ein tolles Ausflugsziel auf deiner Peru-Reise.

Für einen Eindruck von der städtischen Kultur empfiehlt sich ein Besuch der Hauptstadt Lima. Die peruanische Küche ist so lecker, dass du am liebsten mehr Zeit im Land verbringen möchtest.

Chile

Chile ist bei Rucksack-Reisenden beliebt, weil es landschaftlich so vielseitig ist. Kein Wunder, denn das lang gezogene Land durchkreuzen zahlreiche Naturräume. Die Landschaft Chiles ist durch das Gebirge der Anden sowie die Küste am Pazifischen Ozean geprägt. So ist es nie weit zum Meer oder zu den nächsten Gipfeln.

Weitere natürliche Attraktionen sind die Atacama-Wüste im Norden Chiles und Patagonien im Süden. So hast du in Chile immer eine tolle Auswahl an interessanten Aktivitäten in der Natur.

Ecuador

Ecuador hat einen ganz besonderen Charme. Das Land beherbergt einen Teil des Amazonas-Regenwaldes. Außerdem sind die berühmten Galapagos-Inseln Teil von Ecuador.

So ist eine Reise in das Land vor allem für jene Backpacker geeignet, die sich für tropische Natur begeistern und gern wilde Tiere beobachten.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...