Junge Menschen beim LernenJunge Menschen beim Lernen

ab

33,00 €

pro Monat

provisit educare24
Auslandskrankenversicherung für ausländische Sprachschüler, Praktikanten und Kollegiaten

  • Versicherungsabschluss unabhängig vom Studentenstatus
  • Ohne deutsches Konto abschließbar
  • Sofortbestätigung direkt nach Abschluss
  • Zahlung auch nach Einreise möglich
Jetzt abschließen

Für wen ist Provisit Educare24?

  • Ausländische Sprachschüler
  • Studienbewerber
  • Nicht eingeschriebene Studenten
  • Teilnehmer an Austauschprogrammen
  • Praktikanten
  • Kollegiaten
  • Schüler

Sie planen, in einem Studienkolleg Deutsch zu lernen, ein Praktikum zu absolvieren, eine Sommeruniversität, studienvorbereitende Kurse oder einen Sprachkurs in Deutschland zu besuchen? Dann ist Provisit Educare24 für Sie die richtige Krankenversicherung.
In der Zeit vor Ihrem Fachstudium in Deutschland gelten Sie nicht als Student, sondern als Sprachschüler, und sind in der Regel nicht voll immatrikuliert. Sie können sich daher nicht in einer gesetzlichen Krankenkasse versichern und benötigen eine private Krankenversicherung wie Provisit Educare24. Der flexible Rundumschutz für ausländische Sprachschüler, Studienbewerber, Praktikanten, Kollegiaten und Schüler.

Die Versicherung kann vor und während des Deutschlandaufenthaltes schnell und einfach online abgeschlossen werden.

Provisit Educare24 im Überblick

Versicherungsdauer
1 bis 48 Monate
Zahlung
Monatlich oder einmalig per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal und andere
Selbstbehalt
Nein
Altersbegrenzung
69 Jahre
Geld-zurück-Garantie
Kostenlos stornier- und umbuchbar
Versicherte Region
Deutschland und das Gebiet der Europäischen Union (EU)
Vertragsabschluss
Möglich vor Einreise, bis zu einen Monat nach Einreise oder zu Unterrichtsbeginn
Versicherungsbestätigung
Sofort nach Abschluss per E-Mail
Versicherungsnachweis
Von offiziellen Behörden anerkannt, da Deckungssumme unbegrenzt

Provisit Educare24 Leistungen

Leistungen
S
M
L
XL
Krankenversicherung
Ambulante ärztliche Behandlungen
Stationäre Heilbehandlung einschließlich Operationen
Versorgung mit Arznei-, Verbands- und Hilfsmitteln
Versorgung mit Heilmitteln wie z. B. Physiotherapie und Krankengymnastik
bis 250 €*
bis 250 €*
bis 250 €*
bis 250 €*
Medizinisch notwendige Rehabilitationsmaßnahmen (Anschlussheilbehandlung)
Leistungen bei Schwangerschaft und Geburt
Medizinisch notwendige Krankentransporte zur stationären Heilbehandlung und zum Notarzt
Vorsorgeleistungen im Rahmen gesetzlicher Programme**
Gesundheits- und Kinderuntersuchungen im Rahmen gesetzlicher Programme**
Schutzimpfungen und Zahnprophylaxe**
Medizinisch notwendiger und ärztlich angeordneter Krankenrücktransport
Beitragsfreie Nachleistung für schwebende Versicherungsfälle bei nachgewiesener Transportunfähigkeit bis 90 Tage
Überführungskosten bei Tod/Bestattungskosten
Gebühren für Heil- und Kostenpläne
Kein Selbstbehalt in der Krankenversicherung
Kostenfreie Servicerufnummer 0800 678 2222
Direkte Abrechnung mit Arzt und Krankenhaus ohne Vorleistung
Behandlung von psychischen Erkrankungen (auch stationär) mit Ausnahme von Psychoanalyse und Psychotherapie
Schmerzstillende Zahnbehandlung
bis 500 €*
bis 500 €*
Einfache Reparatur eines vorhandenen Zahnersatzes
bis 200 €*
bis 200 €*
Unfallbedingter Zahnersatz
bis 2000 €*
bis 2000 €*
GOÄ-Sätze bis
2,3
2,3
2,3
2,3
GOZ-Satz bis
2,3
2,3
2,3
2,3
Privathaftpflichtversicherung
Personen- und Sachschäden
1.000.000 €
1.000.000 €
1.000.000 €
Schäden am unbeweglichen Eigentum der Gastfamilie mit einem Selbstbehalt von 250 € (Schäden am beweglichen Eigentum der Gastfamilie sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen)
1.000.000 €
1.000.000 €
1.000.000 €
Mietsachschäden
100.000 €
100.000 €
100.000 €
Unfallversicherung
Kapitalzahlung bei Unfalltod
5.000 €
5.000 €
5.000 €
Kapitalzahlung bei 100-prozentiger Unfallinvalidität
105.000 €
105.000 €
105.000 €
Invaliditätssumme
30.000 €
30.000 €
30.000 €
Progression
350 %
350 %
350 %
Bergungskosten
3.000 €
3.000 €
3.000 €
Kosmetische Operationen
3.000 €
3.000 €
3.000 €
Abschiebekostenversicherung
Beitragsfreie Nachhaftung bei angeordneter Abschiebung
4.000 €
4.000 €
4.000 €
* während der gesamten Versicherungsdauer.
** Für alle mit zwei Sternen gekennzeichneten Punkte zusammengerechnet ist die Gesamtleistung auf 500 € je Versicherungsjahr limitiert.

Provisit Educare24 Beiträge

Monatliche Beiträge
S
M
L
XL
Für Personen bis 39 Jahre
1. bis 18. Monat
33,00 €
37,00 €
41,00 €
59,00 €
19. bis 48. Monat
50,00 €
54,00 €
59,00 €
85,00 €
Für Personen bis 69 Jahre
1. bis 18. Monat
54,00 €
58,00 €
69,00 €
83,00 €
19. bis 48. Monat
110,00 €
114,00 €
120,00 €
130,00 €

 


Weitere Informationen zu Provisit Educare24

Die genauen Leistungen und Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den Verbraucherinformationen.

Produktinformationsblatt

Verbraucherinformationen & Versicherungsbedingungen

Provisit Educare24 Beiträge und Leistungen

icon plus

Ab 33,00 € pro Monat

  • Krankenversicherung
  • Ambulante ärztliche Behandlungen
  • Stationäre Heilbehandlung einschließlich Operationen
  • Versorgung mit Arznei-, Verbands- und Hilfsmitteln
  • Versorgung mit Heilmitteln wie z. B. Physiotherapie und Krankengymnastik (gesamte Versicherungsdauer): bis 250 €
  • Medizinisch notwendige Krankentransporte zur stationären Heilbehandlung und zum Notarzt
  • Leistungen bei Schwangerschaft und Geburt
  • Medizinisch notwendige Krankentransporte zur stationären Heilbehandlung und zum Notarzt
  • Medizinisch notwendiger und ärztlich angeordneter Krankenrücktransport
  • Beitragsfreie Nachleistung für schwebende Versicherungsfälle bei nachgewiesener Transportunfähigkeit bis 90 Tage
  • Überführungskosten bei Tod/Bestattungskosten
  • Gebühren für Heil- und Kostenpläne
  • Kein Selbstbehalt in der Krankenversicherung
  • Kostenfreie Servicerufnummer 0800 678 2222
  • Direkte Abrechnung mit Arzt und Krankenhaus ohne Vorleistung
  • Behandlung von psychischen Erkrankungen (auch stationär) mit Ausnahme von Psychoanalyse und Psychotherapie
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung: bis 500 €*
  • GOÄ-Sätze bis 2,3
  • GOZ-Satz bis 2,3
  • * während der gesamten Versicherungsdauer
Monatliche Beiträge
  • Für Personen bis 39 Jahre
  • 1.- 18. Monat 33,00 €
  • 19.- 48. Monat 50,00 €
  • Für Personen bis 69 Jahre
  • 1. - 18. Monat 54,00 €
  • 19.- 48. Monat 110,00 €

icon plus

Ab 37,00 € pro Monat

Für nur 4 € pro Monat mehr erhalten Sie alle Leistungen der Provisit Educare24 S Krankenversicherung und zusätzlich eine:

  • Privathaftpflichtversicherung
  • Personen- und Sachschäden: 1.000.000 €
  • Schäden am unbeweglichen Eigentum der Gastfamilie mit einem Selbstbehalt von 250 € (Schäden am beweglichen Eigentum der Gastfamilie sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen): 1.000.000 €
  • Mietsachschäden: 100.000 €
  • Unfallversicherung
  • Kapitalzahlung bei Unfalltod: 5.000 €
  • Kapitalzahlung bei 100-prozentiger Unfallinvalidität: 105.000 €
  • Invaliditätssumme: 30.000 €
  • Progression: 350 %
  • Bergungskosten: 3.000 €
  • Kosmetische Operationen: 3.000 €
  • Abschiebekostenversicherung
  • Beitragsfreie Nachhaftung bei angeordneter Abschiebung: 4.000 €
Monatliche Beiträge
  • Für Personen bis 39 Jahre
  • 1.-18. Monat 37,00 €
  • 19.-48. Monat 54,00 €
  • Für Personen bis 69 Jahre
  • 1.-18- Monat 58,00 €
  • 19.-48. Monat 114,00 €

icon plus

Ab 41,00 € pro Monat

Für nur 4 € mehr erhalten Sie alle Leistungen der Provisit Educare24 M Versicherung und zusätzlich:

  • Schmerzstillende Zahnbehandlung
  • Einfache Reparatur eines vorhandenen Zahnersatzes: bis 200 €*
  • Unfallbedingter Zahnersatz: bis 2000 €*
  • * während der gesamten Versicherungsdauer
Monatliche Beiträge
  • Für Personen bis 39 Jahre
  • 1.-18. Monat 41,00 €
  • 19.-48. Monat 59,00 €
  • Für Personen bis 69 Jahre
  • 1.-18. Monat 69,00 €
  • 19.-48. Monat 120,00 €

icon plus

Ab 59,00 € pro Monat

Sie erhalten alle Leistungen der Provisit Educare24 L Versicherung und profitieren zusätzlich von:

  • Vorsorgeleistungen im Rahmen gesetzlicher Programme**
  • Gesundheits- und Kinderuntersuchungen im Rahmen gesetzlicher Programme**
  • Schutzimpfungen und Zahnprophylaxe**
  • ** Die Gesamtleistung ist zusammengerechnet auf 500 € je Versicherungsjahr limitiert.
Monatliche Beiträge
  • Für Personen bis 39 Jahre
  • 1.-18. Monat 59,00 €
  • 19.-48. Monat 85,00 €
  • Für Personen bis 69 Jahre
  • 1.-18. Monat 83,00 €
  • 19.-48. Monat 130,00 €


Weitere Informationen zu Provisit Educare24

Die genauen Leistungen und Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den Verbraucherinformationen.

Produktinformationsblatt

Verbraucherinformationen & Versicherungsbedingungen

Provisit Educare24 - private Krankenversicherung bildungsbezogene Aufenthalte in Deutschland

Ausländische Besucher, die aus den sogenannten "Drittstaaten" kommen (das sind im Wesentlichen Länder außerhalb Europas), brauchen für ihre Einreise nach Deutschland in der Regel ein Visum. Eine Voraussetzung für die Erteilung des Visums ist der Nachweis einer in Deutschland gültigen Auslandskrankenversicherung.

Die Behörden akzeptieren aber nicht jede beliebige Auslandskrankenversicherung. Die Versicherung muss bestimmte Bedingungen erfüllen. Sie muss während des gesamten Aufenthalts gültig sein, sie muss in ganz Europa gültig sein, und sie muss eine Mindestdeckung von 30.000 Euro haben. Erfüllt Provisit Educare24 diese Bedingungen?

1. Gültigkeitsdauer: Der ausländische Gast kann Provisit Educare24 bis zu 48 Monate lang buchen. Diese vier Jahre sind in üblicherweise mehr als genug, um in Deutschland eine Sprachschule zu besuchen, einen Studienplatz zu finden oder ein Praktikum zu machen. 

2. Gültigkeitsgebiet: Mit Provisit Educare24 sind Sie in der gesamten EU versichert, sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz, Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstadt. Für einen nachweisbar maximal sechswöchigen Aufenthalt besteht außerdem weltweiter Versicherungsschutz.

3. Mindestdeckung: Die Visumsbehörden verlangen eine Krankenversicherung, die eine Deckungssumme von mindestens 30.000 Euro hat, damit der ausländische Gast und sein Gastgeber finanziell abgesichert sind. Die Deckungssumme von Provisit Educare24 ist nicht auf 30.000 Euro beschränkt, sondern unbegrenzt.

Kurz gesagt: Provisit Educare24 erfüllt nicht nur alle Anforderungen der Behörden, sondern übertrifft sie in jedem Punkt. Deshalb garantieren wir: Provisit Educare24 wird bei Ihrem Antrag auf ein Visum anerkannt. Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, oder wird Ihnen das Visum aus anderen Gründen verweigert, erhalten Sie selbstverständlich Ihr gesamtes Geld zurück.

Provisit Educare24 ist ideal für Aufenthalte in Deutschland, bei denen ein Bildungszweck im Vordergrund steht oder mit einem geplanten Studium zusammenhängen, jedoch ohne dass das eigentliche Studium offiziell begonnen hat.

Diese Bildungszwecke können ein Schüleraustausch sein oder ein anderes Austauschprogramm, oder ein Praktikum in Deutschland. Viele ausländische Studenten reisen schon vor dem offiziellen Studienbeginn ein, um an einem Studienkolleg oder an einem Sprachkurs teilzunehmen, oder nach einem Studienplatz in Deutschland zu suchen. Für diese Art von Aufenthalten ist Provisit Educare24 bestens geeignet.

Das deutsche Sozialversicherungssystem teilt Personen in Gruppen ein. Das sind unter anderem Arbeitnehmer, Selbstständige, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose - und Studenten. Für jede dieser Gruppen gibt es unterschiedliche Regelungen zu deren Krankenversicherung.

Für jeden Studenten, auch für den, der aus einem visumspflichtigen Drittstaat kommt, gilt: er braucht eine "Krankenvollversicherung", weil er Studentenstatus hat. Den Studentenstatus hat man nur dann, wenn man offiziell an einer deutschen Universität als Student eingeschrieben ist und das erste Semester des Studienganges begonnen hat.

Die meisten Universitäten in Deutschland verlangen für Einschreibung eine Krankenvollversicherung. Eine Auslandskrankenversicherung wie Provisit Educare24 reicht in der Regel nicht aus.

Sobald man den Studentenstatus hat, kann man einer gesetzlichen Krankenversicherung beitreten, die eine Form von Krankenvollversicherung ist. Eine andere Form ist die private Krankenvollversicherung.

Für den Laien klingt das alles etwas kompliziert. Deshalb haben wir von DR-WALTER eine ideale Lösung entwickelt: DR-WALTER TK. Das ist eine Versicherungs-Kombination aus privater Auslandskrankenversicherung und gesetzlicher Krankenversicherung. Mit DR-WALTER TK sind Sie in jeder Phase Ihres Deutschland-Aufenthaltes optimal versichert.

Ja. Der ausländische Gast hat die Möglichkeit, Provisit Educare24bis zu einem Monat nach dem Tag seiner Einreise abzuschließen. Man muss also nicht, aber man kann natürlich Provisit Educare24 auch vor der Ankunft in Deutschland buchen.

Nein. Wir fragen zwar im Abschluss von Provisit Educare24 nach dem Beginn Ihrer Bildungsmaßnahme, aber nur aus technischen Gründen. Sie müssen keinerlei Belege oder Nachweise der Bildungsstelle bei uns einreichen, um Provisit Educare24 abschließen zu können.

Das können Sie selbst entscheiden. Wir bieten Provisit Educare24 in vier Varianten an: S, M, L und XL. Mit Variante S bekommen Sie eine Krankenversicherung, während die anderen Varianten zusätzlich eine Privathaftpflichtversicherung, eine Unfallversicherung und eine Abschiebekostenversicherung enthalten. Die Varianten M, L und XL unterscheiden sich im Leistungsumfang. Die Details können Sie der Leistungstabelle oben entnehmen.

Leistungsausschlüsse klipp und klar

  1. die vorsätzlich durch die versicherte Person herbeigeführt wurden;
  2. die die versicherte Person durch oder während der vorsätzlichen Ausführung einer Straftat oder des vorsätzlichen Versuchs einer Straftat verursacht.

  • bei Beginn des Versicherungsschutzes bestehende und bekannte Krankheiten, Beschwerden und deren Folgen sowie die Folgen solcher Krankheiten und Unfälle, die in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsbeginn behandelt worden sind.
  • Psychotherapie, Psychoanalyse und Hypnose.
  • Zahnbehandlungen, die über die akute schmerzstillende Behandlung hinausgehen, sowie für prophylaktische Zahnbehandlung einschließlich Entfernung von Zahnbelägen; (Ausnahmen siehe Allgemeine Versicherungsbedingungen)
  • Zahnersatz einschließlich Kronen, Inlays und Onlays (Ausnahmen siehe Allgemeine Versicherungsbedingungen)
  • Kieferorthopädie;
  • Hilfsmittel z. B. Brillen, Einlagen, Bandagen, Bruchbänder (Ausnahmen siehe Allgemeine Versicherungsbedingungen)
  • bei Beginn des Versicherungsschutzes bestehende Schwangerschaften;
  • Vorsorgeuntersuchungen (Check-ups) und Kontrolluntersuchungen; (Ausnahmen siehe Allgemeine Versicherungsbedingungen)
  • Untersuchungen zur Erlangung der Aufenthaltsgenehmigung;
  • Behandlungen wegen Akne und Haarausfall sowie für Maßnahmen zur Muttermal- und Warzenentfernung;
  • Untersuchung und Behandlung wegen Fehlsichtigkeit inklusive Sehstärkenbestimmung;
  • Aufwendungen für Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung;
  • kosmetische Behandlungen;
  • Behandlungen wegen einer HIV-Infektion;
  • Bescheinigungen und Gutachten;
  • Behandlung durch Gasteltern. Sachkosten werden erstattet.
  • Kosten einer Doppelbehandlung aufgrund der gleichen Erkrankung.

Die genauen Regelungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

  • Schäden, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs verursacht werden, sind nicht versichert. Darunter fallen sowohl Personen- als auch Sachschäden.
  • Schäden aus Austausch, Übermittlung und Bereitstellung elektronischer Daten.

Die genauen Regelungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

  • Unfälle, die unmittelbar oder mittelbar durch Kernenergie verursacht sind;
  • Unfälle durch Geistes- oder Bewusstseinsstörungen;
  • Unfälle, die unmittelbar oder mittelbar durch vorhersehbare Kriegsereignisse verursacht sind.

Die genauen Regelungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Was tun im Versicherungsfall?

Was muss man eigentlich tun, wenn man als Gast aus dem Ausland während seines Aufenthaltes in Deutschland tatsächlich krank wird? Was tun bei einem medizinischen Notfall? Und vor allem: Was muss man tun, damit die Versicherung die Behandlung bezahlt? Diese Fragen beantworten wir in unserer Übersicht "Ablauf im Schadensfall".

FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Krankenversicherung für ausländische Praktikanten, Studienbewerber und Kollegteilnehmer

Viele Gäste aus dem Ausland kommen nach Deutschland, um ein Praktikum zu machen. Es gibt jedoch unterschiedliche Arten von Praktika. Hier ein Überblick, für welche Art von Praktikum sich Provisit Educare24 eignet.

Einige ausländische Gäste kommen aus einem innereuropäischen Land, die in der Regel eine in Deutschland und Europa gültige Krankenversicherung mitbringen. Andere Besucher stammen aus einem Drittstaat (außereuropäischen Land), die entweder keine oder keine in Deutschland gültige Krankenversicherung haben.

Letztere brauchen für ihren Aufenthalt in Deutschland ein Visum. Voraussetzung für das Visum ist der Nachweis einer in Europa gültigen Krankenversicherung. Gehören Sie zu dieser Gruppe von Deutschland-Besuchern, ist Provisit Educare24 für Ihr Praktikum ideal.

Was empfehlen wir für das Praktikum der Gäste aus Europa?

Für die ist der Abschluss einer privaten Krankenversicherung wie Provisit Educare24 keine Pflicht, weil diese Gäste kein Visum für ihr Praktikum brauchen. Aber auch diesen PraktikantInnen empfehlen wir, zusätzlich zu ihrer bereits vorhandenen Krankenversicherung Provisit Educare24 abzuschließen. Warum?

Bürger der EU-Staaten sind in der Regel Mitglied in einer öffentlichen Krankenversicherung, vergleichbar mit den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Der Auftrag der öffentlichen Krankenversicherungen in Europa ist es, den Bürgern ausreichenden Krankenschutz und Gesundheitsvorsorge zu ermöglichen - und zwar dort, wo sie wohnen und leben, nämlich in ihrem Heimtland.

Das ist der Grund, warum öffentliche Krankenversicherungen nicht für alles zahlen, was der Versicherte im Ausland möglicherweise braucht - sie zahlen in der Regel nur das, was sie für Behandlungen und Maßnahmen im Heimatland zahlen würden. Braucht der ausländische Gast während seines Praktikums eine Behandlung, die in Deutschland teurer ist als in seinem Heimatland, zahlt seine öffentliche Krankenversicherung nur den Standardsatz des Landes. Den Rest muss der Praktikant selbst zahlen.

Größtes Risiko: Krankenrücktransport

Das größte Kostenrisiko ist allerdings der medizinisch begleitete Krankenrücktransport ins Heimatland. Falls unser Praktikant so krank wird, dass er nach Hause zurücktransportiert werden muss (häufigste Gründe: Verkehrs- oder Sportunfall), zahlt seine öffentliche Krankenversicherung üblicherweise dafür nicht. Wir reden hier von einigen tausend Euro und mehr. Es geht um Summen, die die finanziellen Mittel eines Praktikanten üblicherweise bei weitem übersteigen.

Die öffentlichen Krankenversicherungen selbst empfehlen den Abschluss einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung, damit man vor solchen Kostenrisiken geschützt ist. Da Provisit Educare24 nicht nur eine Krankenversicherung umfasst, sondern optional auch eine Privathaftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung, ist der Praktikant auch abgesichert gegen versehentliche Beschädigung von fremden Eigentum oder Folgen eines Verkehrsunfalls.

Bevor Ihr Praktikum in Deutschland beginnt, sollten Sie sich in jedem Fall bei dem Träger Ihres Praktikums über Ihren Krankenschutz informieren. Wenn sich herausstellt, dass der Krankenschutz für Ihr Praktikum in Deutschland nicht ausreichend ist, schließen Sie Provisit Educare24 ab.

Insbesondere für Gäste aus dem außereuropäischen Ausland ist das deutsche Sozialversicherungssystem nicht so einfach zu durchschauen. Um zu verstehen, wann man welche Art von Krankenversicherung braucht, sollte man folgendes wissen: Alle Personen, die sich längere Zeit in Deutschland aufhalten, werden vom Sozialversicherungssystem bestimmten Gruppen zugeordnet; sie bekommen einen "Status". 

Das schließt sowohl jeden Staatsbürger als auch jeden ausländischer Studienbewerber ein. Jemand, der in einer Firma arbeitet, bekommt den Angestellten-Status, der Freelancer bekommt den Selbstständigen-Status und Studenten bekommen logischerweise den "Studenten-Status".

Studienbewerber aus dem Ausland haben nicht den Studentenstatus. Den hat man erst ab dem ersten Tag des ersten Semesters, wenn man an einer Universität eingeschrieben ist. Eingeschriebene Studenten können einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse beitreten - Studienbewerber können das nicht, weil sie keinen Studentenstatus haben.

Wenn Sie also nach Deutschland reisen wollen, um hier nach einem Studienplatz zu suchen, schließen Sie eine private Auslandskrankenversicherung ab. Provisit Educare24 ist dafür ideal. Sobald Ihr Studium beginnt, haben Sie den Studentenstatus und können einer gesetzlichen Krankenkasse beitreten.

Viele deutsche Universitäten bieten verschiedene Kurse zur Studien-Vorbereitung an. Das sind sowohl Sprachkurse als auch Kurse zur Vorbereitung des jeweiligen Studienganges. Zudem gibt es Studienkolleg-Kurse, in dem die Gäste aus dem Ausland ihre Zulassung zum Studium in Deutschland erwerben können.

Die Arten von Vorbereitungskursen finden oft in den Räumlichkeiten der Universitäten statt. So kann beim Kursteilnehmer der Eindruck entstehen, er sei bereits Student, weil er sich als Student fühlt. Dazu kommt, dass das englische Wort "student" im Deutschen nicht nur "Student" bedeutet, sondern auch "Schüler" oder "Lernender". Also betrachtet sich der ausländische Gast als "language student" - und nicht als "language learner".

Aus diesem Grund entsteht oft Verwirrung bei den Gästen aus dem Ausland: Ich bin "language student", also bin ich Student, also brauche ich eine Krankenversicherung für Studenten. Das scheint eine logische Überlegung zu sein, ist aber falsch. Solange das Fachstudium noch nicht offiziell begonnen hat, hat man nicht den "Studenten-Status".

Was hat das mit der Krankenversicherung zu tun? In Deutschland können Studenten der gesetzlichen Krankenversicherung beitreten, sowohl deutsche Studenten als auch ausländische. Wenn das Fachstudium aber noch nicht offiziell begonnen hat, geht das nicht, weil man keinen Studenten-Status hat. Dann braucht man eine private Auslandskrankenversicherung. Genau aus diesem Grund haben wir Provisit Educare24 entwickelt. Mit Provisit Educare24 sind Sie als Sprachschüler oder Kollegteilnehmer in Deutschland bestens versichert. Sobald Ihr Studium offiziell beginnt, können Sie problemlos in eine gesetzliche Krankenversicherung wechseln.

Provisit Educare24 von DR-WALTER

Auf provisit.com bieten wir kurz- und langfristige Versicherungen für Ausländer in Deutschland an. Provisit Educare24 ist die anerkannte Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende in Deutschland. Über 100.000 zufriedene Kunden haben bereits Provisit Educare24 abgeschlossen.

Wir haben Provisit Educare24 speziell für Ihren Weiterbildungsaufenthalt in Deutschland entwickelt. Wer wir sind? Wir sind die Experten für Auslandskrankenversicherungen. Seit über 60 Jahren bieten wir von DR-WALTER Versicherungen für alle Arten von Reisen an. Unser Spezialgebiet ist die Absicherung von ausländischen Besuchern.

Seit 2011 erhalten wir jedes Jahr das TÜV-Siegel "Geprüfte Service-Qualität". Über 99 % unserer Kunden geben uns seit Jahren Bestnoten für unsere Versicherungen und unseren Service.

Kundenbewertungen

provisit.com/de/ Reviews with ekomi.de