In Deutschland studieren: An diesen 5 Orten sparst du richtig

Bei vielen Studierenden ist das Geld fast chronisch knapp. Das ist verständlich, schließlich kosten Wohnung, Essen, Trinken, Handy und Internet eine Menge. Hinzu kommen die Studiengebühren, die du nicht vergessen darfst.

An vielen Stellen erhalten Studenten in Deutschland aber auch hohe Vergünstigungen. Zögere nicht, sie zu nutzen, denn sie sind nicht zu unterschätzen.

Bus und Bahn sind häufig günstiger

In vielen Städten sind die Fahrscheine für die öffentlichen Verkehrsmittel für Studierende preiswerter. Erkundige dich an deiner Universität nach deinem Verkehrsverbund. Die Nachlässe gelten für Tagesfahrkarten, aber auch für Wochen- oder Monatskarten.

Fragen lohnt sich, denn die Tickets kannst du zur Fahrt an die Uni und privat nutzen.

Sport treiben muss nicht teuer sein

Vielleicht treibst du in deiner knappen Freizeit gelegentlich Sport. Das ist gut und für deine Gesundheit zu empfehlen. Du hast natürlich mehrere Möglichkeiten, unter Umständen gehst du in einen Verein oder in ein Fitnessstudio.

Bevor du dich anmeldest, erkundige dich gerne nach Vergünstigungen. Häufig erhalten Studenten Nachlässe und können dadurch günstig trainieren.

So sparst du bei Essen und Trinken

In der Nähe deiner Uni gibt es eine Pizzeria mit leckeren Angeboten? Frage dort nach, ob sie Rabatte für Studierende anbieten. Häufig hast du die Chance, mittags preiswert zu essen.

Manchmal bieten Restaurants nicht nur ein einziges Gericht an, sondern gleich ein vollständiges Menü. Dazu gehört dann noch eine Vor- und eine Nachspeise. Diese Angebote laufen gerne unter dem Namen „Tagesgericht“, manchmal bieten sie aber auch spezielle Konditionen für Studenten an.

Kultur ist auch für Studenten ein Muss

Du möchtest gerne ein Museum besuchen oder in den Zoo gehen? Nutze die Gelegenheit, dich mit der Kultur oder der Geschichte in Deutschland vertraut zu machen. Dazu bietet ein Museum die perfekte Möglichkeit.

Für Studenten ist der Eintritt oft günstiger. Das gilt auch für den Zoo und für viele andere Veranstaltungen rund um deine Freizeit. Am besten bringst du deinen Studentenausweis mit und fragst direkt am Eingang nach Studententickets.

Der Studentenausweis ist Pflicht

Unabhängig davon, wo du eine Vergünstigung haben möchtest, musst du immer deinen Studentenausweis vorzeigen. Er ist dein Nachweis, dass du als Studierender berechtigt bist. Mit dem Ausweis beweist du, dass du an der Hochschule eingeschrieben bist.

Das ist besonders wichtig, wenn du schon älter bist und aufgrund deines Alters eigentlich keinen Rabatt mehr bekommst. Zeigst du dann, dass du Student bist, ist dein Alter nicht mehr wichtig, weil du trotzdem ein Recht auf den Rabatt hast.

Weitere hilfreiche Tipps rund um Vergünstigungen für Studierende in deiner Stadt bekommst du an deiner Uni. In vielen Städten gibt es besondere Vereinbarungen, die für junge Menschen abgeschlossen wurden und die dir helfen, Geld zu sparen.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...