Work and Travel in Kanada

Ein Work and Travel Visum für Kanada ist besonders praktisch, wenn du Arbeiten und Reisen kombinieren möchtest. Für längere Aufenthalte im Ausland ist Work and Travel optimal. Kanada zählt zu den Ländern, die mit Deutschland Abkommen geschlossen haben. Deshalb können deutsche Staatsangehörige ein Work and Travel Visum für Kanada beantragen. Damit kannst du bis zu einem Jahr in Kanada bleiben.

Bei der Bewerbung für einen Work and Travel Aufenthalt in Kanada gibt es eine Einschränkung. Denn anders als viele andere Länder begrenzt Kanada die jährliche Anzahl an Besuchern mit Work and Travel Visum. Aktuell sind es nur 4.500 Visa pro Jahr, die Kanada für Work and Travel ausstellt. Dieses Kontingent gilt für alle Bewerber weltweit.

Die Zuteilung erfolgt per Losverfahren, ist also zufällig. Mit etwas Glück erhältst du ein offizielles Work and Travel Visum für Kanada. Weitere Bedingungen sind, dass du noch keine eigenen Kinder und keine Vorstrafen hast. Dazu reichst du ein Führungszeugnis von der deutschen Behörde ein. Zudem musst du mindestens 18 und höchstens 35 Jahre alt sein.

Wichtig sind außerdem finanzielle Rücklagen, die du beim Antrag nachweist. Außerdem musst du eine Krankenversicherung für Kanada vorweisen.

Jobben in Kanada mit Work and Travel

Mit einem Work and Travel Visum stehen dir in Kanada verschiedene Job-Möglichkeiten offen. Viele Reisende arbeiten zum Beispiel in der Gastronomie. Vor allem in den größeren Städten gibt es Job-Angebote für Reisende. Auch in Hotels sind Aushilfs-Jobs möglich.

Beliebt ist das Jobben im Ski-Tourismus. Kanada mit seinen langen und schneereichen Wintern besitzt viele Ski-Gebiete. Hier hast du mit einem Work and Travel Visum die Chance auf spannende Arbeitstätigkeiten.

Auch Freiwilligen-Arbeit kommt infrage. Als Volunteer engagierst du dich für den guten Zweck, ohne eine Bezahlung zu erhalten. Manchmal stellt dir die Organisation jedoch eine Unterkunft, die du nicht bezahlen musst. Dadurch sparst du indirekt Geld, welches du später fürs Reisen ausgeben kannst.

Eine Option ist zum Beispiel die Organisation WWOOF. Dabei hilfst du meist auf Farmen aus und erhältst im Gegenzug für deine Unterstützung eine kostenlose Unterkunft, oft auch freie Verpflegung. Diese Möglichkeit ist hervorragend für Menschen, die sich für die Natur Kanadas begeistern und das Landleben entdecken möchten.

Mit Work and Travel Kanada entdecken

Beim Work and Travel in Kanada entscheidest du, ob das Arbeiten oder das Reisen im Vordergrund steht. Du kannst phasenweise arbeiten, danach reisen und dann wieder arbeiten. Oder du arbeitest für einige Monate sehr intensiv und reist danach durch das Land, bis dein Work and Travel Visum nach zwölf Monaten ausläuft.

Kanada ist für seine weiten Naturlandschaften, dichten Wälder und Bergseen bekannt. Diese Attraktionen erkundest du zum Beispiel mit einem Van. In den Nationalparks des Landes gibt es sogar Wölfe und Bären in freier Wildbahn.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...