Studieren in Neuseeland

Viele Studierende träumen von einem Studium in Neuseeland. Das Land am anderen Ende der Welt hat nicht nur gute Hochschulen, sondern auch eine atemberaubend schöne Natur und ein tolles Lebensgefühl zu bieten. Der vorliegende Beitrag informiert Dich über alles Wissenswerte über das Studium in Neuseeland.

Hochschulen in Neuseeland

In Neuseeland kannst Du an vier verschiedenen Hochschul-Einrichtungen studieren:

Acht staatliche Universitäten,

  • 18 staatliche Institutes of Technology and Polytechnics,
  • drei Wānanga und
  • mehr als 100 private Einrichtungen.

Die staatlichen Universitäten bieten das größte Angebot an Studienrichtungen. Jede der acht Universitäten Neuseelands verfügt über ein eigenes Spezialgebiet, in dem schwerpunktmäßig gelehrt und geforscht wird.

Die Institutes of Technology and Polytechnics sind mit den deutschen Fachhochschulen vergleichbar. Sie bieten sowohl akademische als auch berufsbildende Studienprogramme an. An den ITPs kannst Du vor allem technische Studiengänge belegen.

Einzigartig für Neuseeland sind die drei Wānanga. Dabei handelt es sich um Hochschulen, an denen die Sprache, die Kultur und das Wissen der einheimischen Māori vermittelt werden.

In Neuseeland kannst Du auch an über 100 privaten Einrichtungen studieren. Neben Diplomen und Zertifikaten kannst Du an vielen dieser Hochschulen auch einen akademischen Abschluss erwerben.

Das Studiensystem in Neuseeland

Das Studiensystem in Neuseeland ist dreigeteilt. Ein Bachelor-Studiengang dauert im Regelfall drei bis vier Jahre. Daran schließt sich ein Master-Studiengang an, der meist zwei Jahre lang ist. Wenn Du ein Doktorat an einer neuseeländischen Universität erwerben willst, musst Du noch einen Doktoranden-Studiengang anschließen, der mindestens drei Jahre dauert.

Wegen seiner Lage auf der Südhalbkugel beginnt das Studienjahr in Neuseeland Ende Februar und endet Ende Oktober. Von November bis Februar hast Du Sommerferien. Das Studium ist abhängig von der jeweiligen Hochschule in zwei Semester oder drei Trimester unterteilt.

Die Zulassung zum Studium in Neuseeland

Die Hochschulen in Neuseeland entscheiden eigenständig darüber, welche Bewerber sie zum Studium zulassen. Du solltest Dich deshalb bei Deiner Wunschhochschule über die genauen Zulassungsvoraussetzungen informieren.

Für ein Bachelor-Studium benötigst Du in der Regel die Allgemeine Hochschulreife, also das deutsche Abitur. Wenn Du ein Master-Studium in Neuseeland beginnen willst, musst Du einen Abschluss als Bachelor haben.

Studiengebühren in Neuseeland

Für ein Studium an einer Hochschule in Neuseeland zahlst Du Studiengebühren. Die Studiengebühren für Studierende aus dem Ausland sind wesentlich höher als für einheimische Studenten. Die Höhe der Studiengebühren ist abhängig von der Hochschule und dem gewählten Studienfach. Sie liegen meist zwischen 20.000 und 40.000 neuseeländischen Dollar (circa 12.000 bis 24.000 Euro).

Vor- und Nachteile eines Studiums in Neuseeland

Neuseeland bietet Dir eine außergewöhnliche Kombination aus einer wunderschönen Natur und tollen Menschen. Die Landschaften Neuseelands gehören zu den außergewöhnlichsten und abwechslungsreichsten auf der ganzen Welt. Zudem zählen die Kiwis (wie die Neuseeländer sich selbst nennen) zu den freundlichsten, hilfsbereitesten und entspanntesten Menschen weltweit. Bei einem Studium in Neuseeland wirst Du ein junges, unkompliziertes und multikulturelles Lebensgefühl erleben.

Ein Studium in Neuseeland ist jedoch mit zwei Nachteilen verbunden. Zum einen sind die Studiengebühren und die Lebenshaltungskosten relativ hoch. Zum anderen kostet Dich die An- und Rückreise von/nach Europa viel Geld.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...