Als Au-pair nach Brasilien

Wenn du als Au-pair nach Brasilien gehst, lebst du gemeinsam mit deiner Gastfamilie zusammen und kümmerst dich um deren Kinder. Meist wohnst du für mehrere Monate im Haus deiner Gasteltern. Im Alltag unterstützt du sie dabei, die Gastkinder zu betreuen. Du hilfst ihnen zum Beispiel bei den Hausaufgaben oder spielst mit ihnen.

Brasilien ist ein riesiges Land, das für Au-pairs wegen seiner Vielfalt attraktiv ist. Als Au-pair lernst du die brasilianische Kultur durch den täglichen Kontakt zu deiner Gastfamilie und anderen Brasilianern kennen.

Zugleich ist die Au-pair-Zeit in Brasilien eine gute Chance, dein Portugiesisch zu verbessern. Bestenfalls verstehst du schon bei deiner Ankunft ein wenig von der Sprache. Durch den Familienalltag steigerst du dein Sprach-Niveau jedoch rasch.

Deine Arbeitszeiten, freien Tage und Aufgaben bei der Kinderbetreuung und im Haushalt vereinbarst du mit deinen Gasteltern. In deiner Freizeit lernst du die Stadt deiner Gastfamilie besser kennen und hast die Chance, Zeit mit neuen Freunden zu verbringen.

In vielen Ländern erhalten Au-pairs ein Taschengeld für ihre Tätigkeit. Wenn du als Au-pair nach Brasilien gehst, verhandelst du eine eventuelle Entlohnung vorab mit deiner Gastfamilie. Festgeschriebene Vorgaben gibt es dafür noch nicht.

Eine brasilianische Gastfamilie suchen

Starte deine Suche nach einer brasilianischen Gastfamilie am besten mehrere Monate vor deiner geplanten Ankunft im Land. So bleibt dir genug Zeit, um passende Gasteltern zu finden und deinen Aufenthalt zu organisieren.

Bei der Suche nach Au-pair-Stellen in Brasilien sind Internet-Plattformen hilfreich. Dort kannst du ein persönliches Profil anlegen und dich potenziellen Gastfamilien vorstellen. Zugleich hast du Einsicht in die Profile von Gasteltern, die nach einem Au-pair suchen.

Generell gibt es auch Agenturen, die auf die Vermittlung von Au-pairs spezialisiert sind. Für Brasilien sind diese jedoch eher rar.

Brasilien bereisen als Au-pair

Während deiner Zeit als Au-pair in Brasilien machst du dich mit der Kultur vertraut und optimierst deine Kenntnisse der portugiesischen Sprache. Außerdem schließt du neue Bekanntschaften und findest vielleicht sogar neue Freunde. Deine Gastfamilie macht dich wahrscheinlich mit der Verwandtschaft vertraut und so ergeben sich zahlreiche Situationen, um die Facetten der brasilianischen Kultur zu erleben.

Schon bei der Wahl deiner Gastfamilie und ihres Wohnortes kannst du einen bestimmten Akzent setzen. Vielleicht zieht es dich in eine der lebhaften brasilianischen Metropolen, etwa São Paulo oder Rio de Janeiro. Dort tauchst du in das Großstadt-Leben Brasiliens ein.

Oder du entscheidest dich für Gasteltern in einer beschaulicheren Stadt mit größerer Nähe zur wunderschönen Natur Brasiliens. Die verschiedenen Landschaften erkundest du zum Beispiel, nachdem die Zeit in der Gastfamilie vorüber ist.

Um mehr von den Städten des Landes zu sehen, unternimmst du einen Trip in die Hauptstadt Brasilia. Die Natur Brasiliens ist vielseitig und umfasst unter anderem Gebirge und Tiefländer. Besonders aufregend ist eine Reise in den riesigen Amazonas-Regenwald im Norden des Landes.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...