Die Top-5 der besten Reiseziele in der Türkei

Relaxen an traumhaften Stränden. Wandern durch malerische Landschaften. Ein Bummel über kunterbunte Märkte. Besichtigungen von historischen Sehenswürdigkeiten. Die Türkei ist ein vielseitiges Reiseziel für jedermann.

Es ist gar nicht leicht, sich zwischen den vielen Destinationen zu entscheiden. Zur Entscheidungsfindung trägt diese Liste mit den Top-5 der besten Reiseziele der Türkei bei. Dank der hervorragenden Flugverbindungen aus Deutschland erreichst du sie schnell.

1. Izmir

Die Stadt ist berühmt für ihre historischen Bauten wie die Hisar-Moschee, den Uhrturm von Izmir und den Asansör-Aussichtsturm. Es ist die drittgrößte Stadt des Landes und das Zentrum der türkischen Ägäisküste.

Dementsprechend umfangreich ist das Angebot an Restaurants, Bars und Kaffeehäusern. Einkaufen kannst du auf Märkten und in den zahlreichen Geschäften. Schnell erreichst du Ausflugsziele in der Umgebung wie die Nationalparks, den Karagöl-Kratersee und die kleinen Paradiesinseln Yassica Islands.

2. Çeşme

Das Meerwasser bei Çeşme zählt zu den schönsten des Landes. Es ist kristallklar und eine herrliche Erfrischung an warmen Sommertagen. Immer ein Erlebnis sind die heißen Thermalquellen, die Erholung pur spenden.

Das Angebot an Restaurants und Bars ist umfangreich. Einige von ihnen bieten atemberaubende Ausblicke auf das Meer. Möchtest du ein Blick aus Vogelperspektive auf die Region werfen, besteigst du die Burg von Çeşme.

3. Kuşadasi

Die Hafenstadt Kuşadasi schmiegt sich an die Bucht des Ikarischen Meers und der östlichen Ägäis. Wahrzeichen des Ortes ist die Taubeninsel mit ihrer altehrwürdigen Byzantiner-Festung.

Der Hafen ist der ideale Ort, um die Schiffe zu beobachten und ein regionales Essen zu genießen. Wenn du Lust auf Sport hast, dann bietet sich eine Wandertour durch den Dilek-Nationalpark an. Unweit entfernt sind die einzigartigen Pamukkale-Kalksteinterrassen und die Ruinenstätte in Ephesos.

4. Bodrum

Die quirlige Küstenstadt im Südwesten des Landes ist ein etablierter Urlaubsort. Bars, Diskotheken, Geschäfte, Strände und jede Menge Wasseraktivitäten: All das bietet dir der Ferienort. Wahrzeichen ist der prachtvolle Jachthafen, der ein wenig ans französische Saint-Tropez erinnert.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Bodrum gehören die Burg am Hafen und das Mausoleum des Kleinkönigs Halikarnassos.

5. Kaş

Wer die Ruhe und Beschaulichkeit sucht, ist im Fischerdörfchen Kaş mit seinen gut 7.000 Einwohnern bestens aufgehoben.

Du erholst dich an den Stränden der lykischen Küste und machst einen Spaziergang entlang der goldenen Sanddünen. Tolle Fotomotive sind auch das Antiphellos Amphitheater und der charmante Fischereihafen.

Krank in der Türkei: An wen kann ich mich wenden?

In den bedeutenden Urlaubsgebieten Side, Alanya, Kemer und Belek ist die Auswahl an Privatkliniken groß. Die Ärzte sprechen oft Deutsch und die Behandlungsräume sind gut ausgestattet.

Die staatlichen Krankenhäuser sind ebenfalls modern und bieten einen Service auf solidem Niveau. Ob eine Verständigung auf Deutsch möglich ist, hängt vom Einzelfall ab. Hinsichtlich der Kostenübernahme ist es ratsam, vorab mit der Krankenversicherung abzuklären, welche Kliniken von der Versicherung akzeptiert werden.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...