Krankenversicherung für Studenten aus der Türkei

Studenten aus der Türkei finden in Deutschland attraktive Bedingungen zum Studieren vor. Du hast die Möglichkeit, ein Auslands-Semester an einer deutschen Hochschule zu machen und dabei deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Du kannst aber auch dein komplettes Studium in Deutschland absolvieren und ein deutsches Hochschul-Zertifikat erlangen.

Das Niveau der Hochschul-Lehre in Deutschland ist im internationalen Vergleich hoch. Zudem finden sich zahlreiche sehr renommierte Universitäten in Deutschland, die auch in weltweiten Rankings gute Plätze einnehmen.

Auslandssemester für Studenten aus der Türkei

Die meisten Hochschulen in Deutschland zeichnen sich durch eine internationale Atmosphäre mit zahlreichen Austausch-Studierenden aus. Verschiedene Austausch-Programme zwischen Hochschulen tragen zu diesem Effekt bei.

Wenn du an einer türkischen Universität studierst und dich für ein Auslands-Semester in Deutschland interessierst, solltest du zuerst potenzielle Hochschul-Partnerschaften prüfen. Vielleicht pflegt deine türkische Uni Beziehungen zu deutschen Hochschulen. In diesem Fall ist die Bewerbung für dein Austausch-Semester relativ unkompliziert. Meist hilft dir das International Office deiner Uni bei der Organisation.

In Deutschland schließen die meisten Studiengänge mit einem Bachelor- oder Master-Abschluss ab. Da in der Türkei teilweise andere Studienstrukturen existieren, musst du die Anrechnung von in Deutschland erworbenen akademischen Leistungspunkten mit deiner Hochschule abklären.

Vielleicht entscheidest du dich auch für ein Praktikum in Deutschland, das für deine Karriere sinnvoll ist. Auch Promovierende finden in Deutschland Möglichkeiten, um einen Doktor-Titel zu erlangen.

Vergleich Studium in der Türkei und in Deutschland

Das Hochschul-System in der Türkei unterscheidet sich teilweise deutlich von dem in Deutschland. In der Türkei gibt es zahlreiche staatliche und private Unis, an denen du theoretischere Studiengänge absolvierst oder solche mit stärkerem Praxisbezug. Pro akademischem Jahr gibt es zwei Semester. Der Unterricht findet in Seminaren und Vorlesungen statt.

An türkischen Universitäten findest du ebenfalls die Abschlüsse Bachelor und Master. Ein Bachelor dauert auch in der Türkei drei bis vier Jahre und der Master circa zwei Jahre. Allerdings solltest du bei deiner Bewerbung in Deutschland genau prüfen, ob deine türkischen Studienleistungen hierzulande anerkannt werden.

Türkische Hochschulen erheben Studiengebühren in variierender Höhe. Meist betragen die Gebühren einige Hundert Euro bis zu etwa 1.000 Euro. In Deutschland profitierst du auch als türkischer Student von geringen oder gänzliche fehlenden Studiengebühren.

Deutschland während des Studiums entdecken

Ein Studium in Deutschland bietet die Chance, dein fachliches Wissen auszubauen, die deutsche Sprache zu trainieren und eine neue Kultur kennenzulernen.

Bei deiner Planung für ein Auslands-Studium in Deutschland solltest du unbedingt die Sprachkompetenz berücksichtigen. Wenn du dich für einen Bachelor in Deutschland interessierst, sind sehr gute deutsche Sprachkenntnisse fast unverzichtbar. Denn es gibt kaum englischsprachige Bachelor-Programme an deutschen Unis.

Etwas bessere Chancen auf ein englischsprachiges Programm hast du im Master. Denn da ist die Auswahl in Deutschland etwas größer und Unis bieten mehr und mehr Studiengänge auf Englisch an. In jedem Fall ist ein Sprachkurs sinnvoll, damit du dich im Alltag und an der Uni gut zurechtfindest.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...