Als Backpacker nach Kroatien

Beim Backpacken in Kroatien lernst du das osteuropäische Land intensiv kennen. Dein einziges Gepäckstück ist dein Rucksack, sodass du dich flexibel und unbeschwert fortbewegst. Je nach Reisezeit benötigst du nur wenig Kleidung und genießt das leichte Gefühl beim Reisen.   

Das osteuropäische Land hat eine vielseitige Natur und Kultur zu bieten. Die Wälder Kroatiens eignen sich gut zum Wandern. Zudem ist das Land für seine schönen Küsten und Strände bekannt. Hier gönnst du dir im Sommer erholsamen Strand-Urlaub. Zahlreiche kleinere und größere Inseln gehören zu Kroatien, von denen du einige bequem mit der Fähre erreichst.

Backpacking in Kroatien ist eine spannende Option für alle Altersgruppen. Das Land liegt in der Nähe von Deutschland, sodass du keine allzu weite Anreise hast. Erreichbar ist Kroatien via Flugzeug oder auf dem Landweg, etwa per Auto oder Bus. Auch im Land findest du bequeme Fortbewegungsmittel für deine Ortswechsel, insbesondere die Fernbusse.

Das Klima Kroatiens unterscheidet sich je nach Region. An der Küste erinnert es an das Klima des Mittelmeers, sodass du im Sommer mit viel Sonne und wenig Regen rechnen kannst. Im Inneren des Landes sind insbesondere die Winter relativ kalt. Dennoch ist Kroatien das ganze Jahr über zum Backpacken geeignet. Vielleicht wünschst du dir Wanderungen durch die verschneiten Wälder des Landes.

Ideen fürs Backpacking in Kroatien

Kroatien hält diverse Attraktionen für Naturliebhaber und Kulturinteressierte bereit. Denn im Land findest du historische Städte mit wunderschönen alten Gebäuden. Außerdem erkundest du mit dem Rucksack die spannenden Naturlandschaften, die besonders vielseitig sind.

Wenn du mit dem Flugzeug aus Deutschland anreist, beginnt deine Reise womöglich in der Hauptstadt Zagreb. Es gibt aber auch Direktflüge in kleinere Städte wie Split. Die Hauptstadt ist ein interessanter Startpunkt für deinen Trip. Hier machst du dich mit der Vielfalt der Kultur Kroatiens vertraut, genießt das köstliche Essen und schlenderst durch historische Gassen.

Liebhaber alter Architektur reisen anschließend nach Dubrovnik. Die Stadt ist mittlerweile weltberühmt und vor allem im Sommer gut besucht. Vielleicht ziehst du es vor, sie in der Nebensaison zu besuchen.

Eine ebenfalls sehr attraktive Stadt ist Split. Direkt am Meer gelegen, gibt es hier gute Fährverbindungen zu diversen Inseln.

Bei deinem Trip durch Kroatien bietet sich der Besuch mindestens einer Insel an. Berühmt ist die Insel Krk, auf der du nicht nur die Natur genießt, sondern auch wunderschöne Architektur vorfindest.

Kroatien bereisen mit Backpacking

Beim Backpacken in Kroatien genießt du die Ungebundenheit dieses Reisestils. Deine Route ist nicht fix, sondern lässt sich unterwegs anpassen.

In Kroatien findest du verschiedene Arten von Unterkünften, beispielsweise Hotels oder Hostels. Die Preise, auch für Restaurant-Besuche, unterscheiden sich nicht zu stark von Deutschland.

Für deinen Trip nach Kroatien benötigst du kein Visum, wenn du maximal 90 Tage im Land verbringst. Kroatien befindet sich im EU-Raum. Die Voraussetzung ist, dass du die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...