Digitale Nomaden - als digitaler Nomade nach Budapest reisen

Du möchtest die Welt kennenlernen und dabei möglichst ungebunden Geld verdienen? Dann ist das Leben als digitaler Nomade eine interessante Alternative. Wenn du als digitaler Nomade nach Budapest reist, lernst du eine der aufregendsten Städte Europas kennen.

Wie werde ich zum digitalen Nomaden?

Typisch für digitale Nomaden ist die Arbeit im Internet. Ihr Arbeitsplatz ist der Laptop, den sie stets bei sich haben. Wenn du als digitaler Nomade nach Budapest gehst, nimmst du dein Laptop einfach mit an die schönsten Plätze der Stadt. Als ungarische Hauptstadt verfügt Budapest über einen guten Netzausbau.

In welchem Status arbeiten digitale Nomaden?

Die meisten digitalen Nomaden sind Freelancer. Sie arbeiten also freiberuflich auf selbstständiger Basis. Andere besitzen eigene Internet-Firmen und einige arbeiten im Angestelltenverhältnis. Sie ersetzen das Homeoffice durch schöne Plätze in der Welt.

Budapest bietet mit niedrigen Lebenshaltungskosten, schnellem WLAN und zahlreichen Co-Working-Spaces optimale Voraussetzungen für digitale Nomaden.

Welche Arbeiten kann ich als digitaler Nomade erledigen?

Alle Jobs, die du ausschließlich am Laptop und im Internet ausüben kannst, ermöglichen dir das Arbeiten auf Reisen. Dazu zählen:

  • Programmierung
  • Betreiben von E-Commerce-Shops
  • Übersetzungstätigkeiten
  • professionelles Blogging
  • Online-Autoren- und SEO-Tätigkeiten
  • Webdesign

Im Idealfall arbeitest du bereits vor deiner Reise als Freiberufler im Internet.

Freiheit ist nicht jedermanns Sache

Um die Freiheit des digitalen Nomadenlebens genießen zu können, sollte dir das Reisen Freude bereiten. Die Neugier auf andere Länder und Kulturen sind eine ideale Basis. Es sollte dir auch nichts ausmachen, auf fremde Menschen zuzugehen und neue Freunde zu gewinnen. Budapest gilt als digitaler Hotspot in Ungarn, sodass du schnell Gleichgesinnte kennenlernst.

Bleibst du allerdings lieber in deiner gewohnten Umgebung, ist das Nomadentum vielleicht nicht das Richtige für dich. Dennoch hast du die Möglichkeit, im digitalen Raum des Internets unabhängig als Freiberufler zu arbeiten. Genieße deine Freiheit einfach zu Hause.

In Budapest sprechen viele ältere Menschen deutsch. Mit jungen Leuten kannst du dich in Englisch verständigen. Inzwischen halten sich digitale Nomaden aus vielen Ländern in der ungarischen Hauptstadt auf.

Das solltest du als digitaler Nomade in Budapest beachten

Ungarn ist Mitglied der Europäischen Union. Behältst du deinen Wohnsitz in Deutschland, kannst du dich als EU-Bürger 90 Tage lang frei in Ungarn bewegen. Von deinem deutschen Girokonto kannst du weltweit Geld abheben und Bankgeschäfte online erledigen. Steuern bezahlst du in deinem Heimatland.

Für die Gesundheitsversorgung benötigst du jedoch besonderen Versicherungsschutz. Ideal ist eine Auslandskrankenversicherung, die auch bei längeren Aufenthalten für ärztliche Behandlungskosten und Arzneimittel aufkommt. Außerdem ist es sinnvoll, als Selbstständiger oder Freiberufler an deine Altersvorsorge zu denken.

Wählst du Budapest als festen Wohnsitz, musst du dich beim zuständigen Amt für Einwanderung und Staatsbürgerschaft anmelden. Du musst eine Erwerbstätigkeit, ausreichende finanzielle Mittel und eine Krankenversicherung nachweisen.

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...