Was ist ein nationales Visum?

Das nationale Visum wird auch Schengen D-Visum genannt. Es ermöglicht dir, länger als drei Monate im Schengenraum zu bleiben und dort sogar zu arbeiten oder zu studieren. Mit dem regulären Schengenvisum, welches für Geschäftsreisende und Touristen ist, kannst du das nicht tun.

Wer ist visumspflichtig?

Grundsätzlich sind alle Ausländer visumspflichtig. Ausgenommen von der Regel sind folgende Personen:

- Bürger eines EU-Mitgliedstaates

- EWR-Staatsangehörige

- Staatsangehörige der Schweiz.

Wo beantrage ich das nationale Visum?

Das nationale Visum ermöglicht dir, für einen längeren Zeitraum in einem bestimmten Schengenland zu bleiben. Deswegen beantragst du es direkt bei der Botschaft des jeweiligen Landes. Möchtest du in Deutschland studieren oder arbeiten, beantragst du es bei der deutschen Botschaft. Obgleich das nationale Visum zunächst nur für dieses Land gültig ist, darfst du innerhalb des Schengenraums reisen.

Wie lange dauert die Beantragung?

Das Verfahren kann sich über zwei Monate hinziehen. Der Grund: Beantragst du ein nationales Visum für Deutschland, muss dem die deutsche Ausländerbehörde zustimmen. Hierbei handelt es sich um die Ausländerbehörde an deinem gewünschten Aufenthaltsort. In einigen Fällen sind weitere Behörden an der Visumsausstellung beteiligt. Dann kann das Verfahren noch länger dauern.

Nach der Einreise dürfen nur Staatsbürger der folgenden Länder das Visum vor Ort beantragen:

Australien

Israel

Japan

Kanada

Neuseeland

Republik Korea

Vereinigte Staaten von Amerika

Für wen ist das nationale Visum geeignet?

Es richtet sich an alle visumspflichtige Personen, die sich längerfristig in Deutschland aufhalten möchten. Seine Gültigkeit kann bis zu 12 Monate betragen. Vor Ablauf der 12 Monate kannst du das Visum verlängern lassen.

Typische Gründe für ein nationales Visum sind:

- Arbeit: Du nimmst eine Erwerbstätigkeit auf.

- Studium: Du planst einen Sprachkurs oder möchtest für mehr als drei Monate in Deutschland studieren oder wissenschaftlich arbeiten.

- Praktika/Au-pair: Du möchtest als Au-pair tätig werden oder ein Praktikum machen.

Welche Unterlagen brauche ich für das nationale Visum in Deutschland?

- vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular

- Einwilligungserklärung zur Verarbeitung deiner Daten im Rahmen der Datenschutzverordnung

- 3 biometrische Fotos

- gültigen Reisepass mit mindestens 3 leeren Seiten und einer Gültigkeit von sechs weiteren Monaten

- Kopie des Reisepasses

- Nachweis über eine Krankenversicherung

Unsere Themen

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...

Das solltest du wissen, wenn du nach Deutschland kommst!

Mehr ...

Was man rund um die Welt so alles machen kann!

Mehr ...

Interessantes & Aktuelles rund ums Reisen

Mehr ...

Da müssen wir mal drüber reden: Absicherung im Ausland!

Mehr ...

Was es bei uns so Neues gibt!

Mehr ...